Sei dabei – am 22. April in Köln!

 

Keine Lust , Dich immer nur mit den Problemen von Donald und Frauke zu beschäftigen? Und auch keinen Nerv mehr für düstere Visionen vom Ende der Demokratie, der „europäischen Werte” und – noch schlimmer – des gesammelten Abendlands?
Wir auch nicht!

Uns interessiert viel mehr: wie wäre eigentlich alles ganz ok? Ganz konkret, hier bei uns und generell? Und an welcher Gesellschaft wollen wir alle mitbauen, statt dramatischen Trends und Voraussagen zu vermeiden?

In einem halbtägigen Workshop wollen wir daher fragen, in welcher Zukunft wir eigentlich leben wollen? Wie wünschen wir uns Familie, Freunde, Alltag, Stadt und Europa in Zukunft? Und welche Spinnereien, Träume und Utopien haben wir im Kopf, wenn wir an übermorgen denken?

Dazu laden wir Zukunftsforscher, Städteplaner, Designer und Nachbarn ein, mit uns gemeinsam Zukunftsbilder entwickeln, bei denen es sich zu fragen lohnt – wie kommen wir dahin? Und die Lust machen, gemeinsam dafür zu arbeiten.

Sei Dabei! Teilnahme kostenlos!
Anmelden und teilen unter: https://www.facebook.com/events/1716265128666433/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *